21
.
Dec
Lesezeit
ca. 7 Min.
Coaching
Coaching
21
.
Dec
Lesezeit
ca. 7 Min.

Wie finde ich einen Life Coach?

Inhaltsverzeichnis

Du hast dich dafür entschieden, ein Life Coaching in Anspruch zu nehmen, oder spielst zumindest mit dem Gedanken? Sehr gut! Das Coaching durch einen seriösen, gut ausgebildeten und passenden Life Coach, ist häufig eine sich öffnende Tür zu einem klareren Selbstbild - und damit zu einem erfüllteren und glücklicheren Leben.

Im folgenden Beitrag soll dir dabei geholfen werden, einen Life Coach zu finden, der zu dir und deinen Themen passt und über genügend Expertise verfügt, um dir einen seriösen Rahmen für dein Coaching zu gewährleisten.

Wie fange ich überhaupt an?

Das Wort "Life Coach" gerade erst in das Google-Suchfeld getippt, und schon wirst du von circa 1.3 Milliarden Beiträgen überhäuft. Fast zwangsläufig stellt sich die Frage, wie bei der Suche nach einem geeigneten Life Coach überhaupt vorzugehen ist. Um dir etwas unter die Arme zu greifen, hier drei Tipps, wie du dir einen guten ersten Überblick verschaffen kannst:

ein-Laptop-auf-einem-Holztisch
Coaching ist ein großer und viel gesuchter Begriff im Internet. Den passenden Coach für dich und deine Anliegen zu finden, wirkt auf den ersten Blick sehr anspruchsvoll.

Vergewissere Dich

Bevor du mit der eigentlichen Suche startest, vergewissere dich, ob das Life Coaching der richtige Beratungsansatz für dich und deine Thematik ist. Obwohl ein Life Coach dich in sehr vielen Themenbereichen unterstützen kann, ist er oder sie keine Patentlösung für die gesamte Palette an Problemen und Herausforderungen, die ein Mensch mitbringen kann.

In dem Blogartikel "Was ist Life Coaching" erklären wir, wann genau ein Life Coaching hilfreich für dich sein kann und grenzen das Life Coaching vom Business Coaching und der Psychotherapie ab. Falls du genauere Informationen zum Life Coaching benötigst, lese dir gerne zunächst diesen Beitrag durch.

Solltest du dir dann noch immer nicht sicher sein, ob du beim Life Coaching an der richtigen Adresse bist, ist das überhaupt kein Problem. Kompetente Coaches ordnen dies für gewöhnlich gemeinsam mit dir in einem Vorgespräch ein und verweisen dich auf passendere Hilfsangebote, sollten diese dir bei deinem Anliegen besser helfen können. Falls du dich schon ausreichend informiert hast, springe direkt zum zweiten Tipp:

Nimm dir Zeit

Einen guten Life Coach findest du nur sehr selten nach wenigen Klicks im Internet. Manchmal neigt der Mensch dazu, nach einer getroffenen Entscheidung, diese auch direkt umsetzen zu wollen. Vermeide es, deine Suche nach einem passenden Coach auf die kurzen Zeitfenster zwischen zwei Terminen oder in unruhigen Umgebungen, wie zum Beispiel im Bus, zu schieben. Nimm dir ausreichend Zeit und suche dir eine ungestörte Umgebung für die Recherche nach einem passenden Life Coach.

take-time-for-yourself
Bei deiner Suche nach dem passenden Life Coach gilt: Lass dir Zeit und handle nicht vorschnell.

Triff eine Vorauswahl

Kennst du es auch? Du suchst nach einem passenden Angebot oder Produkt im Internet und ehe du dich versiehst, stöberst du ohne jeden roten Faden durch die Angebotsvielfalt, erfährst von immer mehr Features, Vorzügen und Alternativen und musst schließlich jeden Tab fünf Mal anklicken, um dich über deren Inhalt zu vergewissern. Dem gilt es bei der Suche nach deinem Life Coach definitiv vorzubeugen! Bevor du dich also genauer mit den unterschiedlichen Coaching- Angeboten beschäftigst, treffe eine Vorauswahl.

Einen hilfreichen Anstoß können hier Coaching-Datenbanken und Coaching-Netzwerke geben.

Coaching Datenbanken

In einer Datenbank für Coaches findest du meist eine große Anzahl an Coaches, samt ihrer Spezialisierung und Anschrift. Ein gute Anlaufstelle, um einen ersten groben Überblick zu erhalten.

Coaching Netzwerke

Selbiges gilt auch für die Webseiten von Coaching Netzwerken. In den Netzwerken schließen sich entweder Coaches einer Spezialisierungsgruppe oder unterschiedlicher Spezialisierungsgruppen zusammen. Recht häufig triffst du also neben zahlreichen Life Coaches auch auf Business Coaches, die ihre Dienste vorstellen und anbieten.

Neben diesen beiden Sammelbecken für Coaches, ist die herkömmliche (Google-)Suche nach passenden Life Coaches selbstverständlich dennoch eine gute Option.

Kriterien, um den passenden Coach zu finden

So oder so solltest du dir einige Ratschläge zu Herzen nehmen, wenn es darum geht, den für dich passenden Life Coach zu finden:

Nicht alles ist Gold was glänzt

Klar, du möchtest den perfekten Coach für dich finden, sei dir jedoch bewusst, dass genau diesen Anschein einige Coaching-Anbieter erwecken wollen. Hinter der glänzenden Fassade ist leider ab und zu nicht das, was versprochen wird. Da der Begriff "Coach" in Deutschland kein geschützter Begriff ist, kann sich theoretisch jeder Mensch auch als ein solcher ausgeben. Das birgt natürlich Stolperfallen auf deinem Weg, den richtigen Life Coach für dich zu finden. Deshalb hier ein paar Hinweise, wie du unseriöse Coaches ausfindig und gekonnt umschiffen kannst:

Zu große Versprechen

Solltest du auf ein Coaching-Angebot stoßen, das dir als potentiellen Klienten oder Klientin regelrecht das Blaue vom Himmel verspricht, sei auf der Hut.

Eine perfekt austarierte Work-Life-Balance, eine optimale Partnerschaft, das Erlangen der vollumfänglichen Selbstliebe und der größtmögliche Erfolg im Beruf, in einem Zeitraum von drei Monaten zu erreichen, klingt auf den ersten Blick zu schön um wahr zu sein. Und das ist es auch.

Seriöse Coaches formulieren im Regelfall keine vorformulierten Ziele vor. Ein gutes und gewinnbringendes Life Coaching geht hingegen auf die individuellen Ziele, Visionen und Wünsche von dir ein und erarbeitet zusammen mit dir ein realistisches Bild, das es zu erreichen gilt.

WIRF einen Blick auf den beruflichen Werdegang

Ein guter Hinweis darauf, ob du es mit einem seriösen Coach zu tun hast, gibt dir dessen beruflicher Werdegang.

Life Coaches können sich in vielen verschiedenen Bereichen weiterbilden. Für einen seriösen Coach spricht, wenn dieser sich regelmäßig auf Fortbildungen begibt, Zertifizierungen in unterschiedlichen Coaching-Richtungen vorzuweisen hat und eventuell sogar Mitglied in einem der circa 24 Coaching-Verbände ist. Um Mitglied in einem dieser Verbände zu sein, müssen die Coaches Aufnahmekriterien erfüllen, die unter anderem auch drei bis fünf Jahre Berufserfahrung voraussetzen.

Sollte ein Coach keinen Einblick in seinen beruflichen Werdegang ermöglichen, oder keine der aufgezählten Kriterien aufweisen können, ist es recht wahrscheinlich, dass er oder sie nicht die gewünschte Unterstützung für dich ist und andere Motive hat als ein kompetenter Coach.

Faehigkeiten, Professionelle Entwicklung
Ein guter Life Coach vereint Berufserfahrung, Weiterbildung, wissenschaftlich fundierte Methoden und nachgewiesene Kompetenz

Das schmale geld

Auch wenn es verlockend klingt; Preise, die extrem vom Durchschnitt abweichen, sollten dich stutzig machen. Life-Coaching-Stunden, die auf Basis wissenschaftlicher Methoden und von zertifizierten Life Coaches durchgeführt werden, bewegen sich kostentechnisch zwischen 160 und 300 Euro. Ein Preis, den du für die sehr gute Qualität seiner Coaching-Erfahrung bezahlst. Angebote für 50 Euro die Stunde sind zu 99 Prozent keine einmalige Chance, sondern der Versuch, dich als Klient*in für ein wenig erfolgsversprechendes Coaching-Programm zu gewinnen - oder ein Zeichen dafür, dass es sich um einen schlecht bis gar nicht ausgebildeten Coach handelt. Nimm dich aber auch vor zu hohen Preisen in Acht. Da der Coaching-Markt nicht reguliert ist, tummeln sich auch viele - oft selbsternannte - Coaches, die horrende Stundensätze jenseits der 500€ Marke verlangen. Hinterfrage solche Angebote sehr kritisch.

Was hält dich noch von deinem Glück ab?
Finde es jetzt heraus  bei unserem kostenlosen hapily Glückstest!
> Zum Test

Lies dir die Kundenrezensionen der Coaches durch

Viele Coaches sind auf vertrauenswürdigen Bewertungsplattformen zu finden. Hier beschreiben ehemalige und derzeitige Klient*innen ihre Erfahrungen. Für dein Gesamtbild des Coaches könnten diese Rezensionen sehr wertvoll sein. Natürlich gilt es, den dort abgegebenen Bewertungen nicht blind zu vertrauen, sondern diese vielmehr als weiteren Faktor deiner Entscheidungsfindung zu betrachten.

Vertrauenswürdige Bewertungsplattform sind beispielsweise "Trustpilot" oder "Yelp".

Nutze die Möglichkeit kostenloser Vorgespräche

Jeder seriöse und professionelle Coach bietet ein kostenloses Vorgespräch an. In diesem stehen zum einen das gegenseitige Kennenlernen und zum anderen das Abklären deiner Themen im Vordergrund. Von Herausforderungen im Privatleben, über die Schwierigkeiten mit einer wichtigen Entscheidung, bis hin zu allgemeineren Fragen über das Coaching und den Coach, kannst du hier alles loswerden. Zudem ordnen die Coaches für gewöhnlich innerhalb des Vorgespräches ein, ob und welche Methoden aus dem Life Coaching in Frage kommen, um dich bei deinen Herausforderungen zu unterstützen.

Du bist in diesem Gespräch keinesfalls dazu verpflichtet, alles von dir preiszugeben. Was du bereits im Vorgespräch erzählen willst, liegt ganz in deinem Ermessen. Wenn du aber das Gefühl hast, deinem Gegenüber vertrauen zu können, kann es hilfreich sein, dich bereits im Erstgespräch zu öffnen - sodass der Coach dir eine klare Einschätzung darüber geben kann, ob sie/er dir bei deinem Anliegen helfen kann.

Die Mehrzahl der Coaches bieten Vorgespräche inzwischen online an, wodurch du mit wenig Aufwand durch einfaches Zuschalten in einen virtuellen Raum, deinen potentiellen Life Coach kennenlernen kannst.

Wenn du viel Zeit investieren kannst oder möchtest, kannst du mit mehreren Coaches ein Kennenlerngespräch führen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, mit welchem Coach du dein Life Coaching absolvieren möchtest. Sollte der erste Coach, mit dem du ein Vorgespräch geführt hast, alle der Punkte erfüllen, die dir wichtig für dein Life Coaching sind, spricht natürlich nichts dagegen diesen auch für dein Coaching zu wählen.

Alternativ kannst du dich an Vermittlungsplattformen wenden, die dir die Suche nach dem passenden Coach abnehmen.

Ein Mann, der ein Handy in seiner Hand haelt
Im Vorgespräch mit dem Life Coach werden deine Anliegen sowie wichtige Rahmendaten zum Coaching abgeklärt.

Höre auf dein Bauchgefühl

Dein Life Coach soll eine Vertrauensperson für dich sein. Deshalb ist es extrem wichtig, dass du dich bei ihm oder ihr wohlfühlen kannst. Es ist dir nicht geholfen, wenn rein objektiv vieles für das eine Coaching-Angebot spricht, du dich aber nicht im Einklang mit der Person vor dir fühlst.

Ein wichtiger Faktor, um den richtigen Life Coach finden zu können, ist dein Bauchgefühl. Horche in dich hinein und frage dich, wie du dich bei dem Gedanken fühlst, dem Gegenüber von deiner Partnerschaft, deiner Familie, deinen Wünschen, Bedenken, beruflichen Problemen oder Ängsten zu erzählen?

Während des Life Coachings ist es wichtig, dass du dich fallen lassen kannst. Du lernst eventuell Übungen, um deine Achtsamkeit zu steigern und begibst dich in Entspannungszustände. Solltest du dich bei der Anwesenheit des Coaches nicht gänzlich wohl und gut aufgehoben fühlen, kann dies den Erfolg des Life Coachings beeinträchtigen.

Ein Life Coach, bei dem du dich sehr gut aufgehoben fühlst, gibt dir recht schnell das Gefühl, bei ihm oder ihr an der richtigen Adresse für deine Anliegen zu sein. Vertraue auf dieses Gefühl und einer tollen und gewinnbringenden Erfahrung steht nichts mehr im Weg!

das Wort Vertrauen in den Sand gezeichnet
Für eine positive Coaching-Erfahrung musst du dich wohlfühlen. Ist das gegeben, erwarten dich tolle Selbsterkenntnisse

Dann hast du deinen passenden Life Coach gefunden

Unterm Strich, hast du den passenden Life Coach für dich gefunden, wenn eine Hand voll Merkmale erfüllt sind:

Dein Life Coach ist seriös

Dein Life Coach ist bestenfalls in mehreren Coaching-Methoden zertifiziert und bildet sich in regelmäßigen Abständen weiter. Zudem kann dein Coach mehrere Jahre Berufserfahrung vorweisen und ist eventuell sogar Mitglied in einem Coaching-Verband.

Mit deinem Life Coach haben andere Menschen gute Erfahrungen gemacht

Die Rezensionen und Bewertungen deines Life Coaches lassen darauf schließen, dass er oder sie gute Arbeit leisten.

Dein Life Coach wendet wissenschaftlich fundierte Methoden an

Im Life Coaching gibt es eine Vielzahl an Methoden, die wissenschaftlich fundiert sind. Gute Life Coaches arbeiten nach genau solchen Methoden in ihren Sitzungen.

Du hattest ein gewinnbringendes Vorgespräch mit deinem Life Coach

Im Vorgespräch mit deinem Life Coach, hast du einen guten Einblick in seine Arbeit und Vorgehensweisen erhalten, hast dich verstanden gefühlt und dir wurde ein zumindest grober Plan für die kommenden Sitzungen vorgestellt.

Dein Bauchgefühl sagt "Ja!"

Zu guter Letzt hast du ein gutes Bauchgefühl dabei, dich deinem Life Coach anzuvertrauen und fühlst dich wohl bei dem Gedanken, gemeinsam mit dieser Person verschiedene Lebensbereiche sowie deine persönlichen Anliegen zu beleuchten.

Ein Maedchen in einem weißen Hemd springt am Strand
Veränderungen starten im Jetzt und enden in der Zukunft.

Wenn du hinter all diese Aspekte einen Haken machen kannst, hast du den richtigen Coach für dein Life Coaching gefunden! Herzlichen Glückwunsch.

Es ist nun an der Zeit neue Wege zu beschreiten und ein Schritt in Richtung Selbsterkenntnis zu gehen. Viel Spaß dabei!

Falls du dir Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Life Coach wünschst, unterstützen wir dich gerne dabei. Buche dafür ein kostenloses Beratungsgespräch, in dem einer unserer zertifizierten Coaches mit dir deine individuelle Situation beleuchtet und dir Tipps geben kann, welches Coach-Profil am besten zu dir passt.

Let's create a happier world - together!
Dein hapily-Team

Hapily Life Coaching Team woman with Laptop.
hapily
Life Coaching
Ein zertifizierter hapily Life Coach unterstützt dich systematisch bei beruflichen oder privaten Anliegen.
Lerne jetzt, wie ein Life Coaching dir persönlich helfen kann.
> Mehr erfahren
> Jetzt als Life Coach bewerben