Benjamin

Coach seit:
5 Jahren
Hintergrund:
Universitäres Zertifikatsstudium zum Coach (univ.) und Mediator (univ.) nach den Standards des Deutschen Verbandes für Coaching und Training (DVCT) e.V. am Europäischen Hochschulverbund (EHV) bzw. Institut für Mediative Kommunikation und Diversity-Kompetenz (IMK), Internationale Akademie Berlin für Pädagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH (INA). In Ausbildung zum zertifizierten Schema-Coach am IST-F (Institut für Schematherapie - Frankfurt), voraussichtlicher Abschluss: Januar 2022.
Schwerpunkte:
Selbstliebe und -reflexion, Persönlichkeitsentwicklung, Ressourcenentwicklung und -stärkung, Stressreduktion, Achtsamkeit, Meditation, Zielfindung und Entscheidung, Resilienz, Zeitmanagement, Karriereentwicklung, berufliche (Neu)Orientierung, Work-Fun-Balance, Kommunikation, sowie Partnerschaft, Familie, Freunde und andere soziale Beziehungen.
Coaching-Themen:

Wer bin ich?

Was ist mir wichtig?

Wie gehe ich mit mir um?

Was sind meine persönlichen Werte und wie lebe ich danach?

Welche Ziele sind mir wichtig, wie kann ich diese umsetzen und was erhoffe ich mir davon?

Welche Glaubenssätze habe ich, welche davon sind hilfreich, welche weniger hilfreich?

Welche Schemata und Verhaltensmuster bestimmen unterbewusst mein Handeln, und wie kann ich diese beeinflussen?

Inwiefern bestimmen äußere Umstände mein Denken, Fühlen und Handeln und wie kann ich das verändern?

Wie lebe ich achtsamer und bewusster?

Wie bringe ich meine individuellen Werte und Bedürfnisse mit Alltag, Partnerschafft, Beruf und Familie in Einklang?

Mein Credo:
Heute schon gelebt?
Über mich:
Das große Kino hatte immer einen besonderen Reiz auf mich: Szenen, Schnitte, neue (fiktive) Welten – nach der Schule wollte ich hinter die Kulissen blicken, Realitäten filmisch auffangen und meine Kreativität ausleben. Ein Filmstudium und die selbständige Tätigkeit als Produzent habe ich mit viel Leidenschaft verfolgt, bis mich eine Augenkrankheit vor große Herausforderungen stellte. Auch grundlegende Veränderungen in Familie und Partnerschaft weckten in mir den Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung und Veränderung. 2014 begann ich deshalb ein Life Coaching und erkannte, welche wunderbaren Möglichkeiten es für mich – und andere – eröffnen kann. Deshalb unterstütze ich heute selbst Menschen darin, hinter ihre „Kulissen“ zu schauen und spannendes zu entdecken, um sich weiterzuentwickeln und ein erfüllteres Leben in Eigenregie zu gestalten.
Das sagen Coaching Teilnehmer:innen...

„Natürlich ist Coaching eine sehr persönliche Angelegenheit, aber Benjamin zeigt Professionalität, Empathie und Flexibilität durch und durch. Sehr zu empfehlen!“

Laura G., Managerin

„Ich kann es nur von Herzen weiterempfehlen. Nutzt diese Chance. Ich war in Therapie und habe schon oft immer wieder mit den gleichen Themen gearbeitet und diese versucht umzusetzen. Benjamin hat es in nur kurzer Zeit geschafft, die Gedanken und Gefühle von einer anderen Perspektive zu sehen. Wir haben Hand in Hand gearbeitet und einen Weg gefunden. Somit habe ich mich noch besser kennengelernt. Bei ihm konnte ich mich fallen lassen und ihm blind vertrauen. Danke für alles! Ich lebe mein Leben und das sollte man pflegen.“

Kathrin D., Badplanerin
> Beratungsgespräch buchen